Willkommen

psykonzept
psychologische Konzepte für individuelle Hilfen

Der direkte Weg zu Ihren Möglichkeiten

psykonzept

Nils Gehlen

Büro Oldenburg
Bismarckstr. 15
26122 Oldenburg
tel.: 04 41 / 5946 2229

Büro Rastede
Wilhelm-Behrens-Str. 5
26180 Rastede
tel. 0 44 02 / 69 56 74

kontakt@psykonzept.de

 

Tätig in Praxen in Oldenburg und Bremen.
Nach Absprache in weiteren Einsatzorten in Niedersachen, Hamburg, Schleswig-Holstein und dem nördlichen NRW tätig.

 

  • EMDR
  • systemische & provokative Konzepte
  • Schemacoaching
  • Hypnose
  • Lernstrategische Unterstützung

 

Einführung in psykonzept

psykonzept
Dieses Kunstwort setzt sich aus “Psychologie” und “Konzept” zusammen. Es zeigt nicht nur die Richtung der angebotenen Dienstleistung auf, sondern zugleich auch die Grundhaltung in der Arbeitsweise.

Die Bedeutung von “Konzept” im Sinne von “ein Programm für ein Vorhaben” bzw. “ein Plan” ist die Leitlinie.
Das die angewandten Konzepte psychologischer Natur sind, heisst, dass sie sich mit dem Erleben und Verhalten der jeweiligen Person beschäftigen.

Wichtig hierbei ist die Anpassung und Veränderung der jeweiligen psychologischen Konzepte auf den zu beratenden Menschen und dessen Möglichkeiten, Ziele und Lösungen.

 

systemische Konzepte
Systemische Konzepte werden von psykonzept lösungs- und ressourcenorientiert eingesetzt. Das System in dem sich der Klient befindet kennt niemand besser als er selber. Allerdings überblickt bzw. durchschaut man ein System in dem man selber steckt nicht immer.
Hier hilft psykonzept den eigenen Standort betrachten zu können und eigene sowie fremde Positionen im System oder auch Organisationen zu erkennen.

“Systemisch” bedeutet ebenfalls, andere Positionen zu berücksichtigen und in die Problemlösung mit ein zu beziehen. Anteile am System haben immer alle Beteiligten.

“Es lässt sich leichter das eigene Wirken verändern, als das der anderen.” Das dies von psykonzept nicht als stets gültiger Grundsatz angesehen wird versteht sich von selbst. Man kann entgegengesetzt auch sagen “Der Klügere gibt so lange nach, bis er der Dumme ist.”
Welche dieser Wahrheiten auf die aktuelle Problematik zutrifft, lässt sich im Beratungsgespräch analysieren.

sideup

provokative Konzepte
In Anleihe an die Methoden der Provokativen Therapie von Frank Farrelly legt psykonzept in der Beratung mit provokativen Konzepten grössten Wert auf eine empathische Grundhaltung dem Klienten gegenüber. Die gezielte Provokation wird eingesetzt, um Reaktionen bzw. Einsichten des Klienten hervorzurufen, die auf Grund der bisher eingenommenen Sichtweise nicht möglich waren.
Ein meist durch gemeinsames Lachen begleitetes Aha-Erlebnis zeigt die Lösung auf.

sideup

EMDR
Dies ist eine Methode die von Dr. Francine Shapiro zwischen 1987-1991 entwickelt und zunächst zur Traumaverarbeitung (PTBS) eingesetzt wurde. EMDR wurde von Beginn an wissenschaftlich sehr eng begleitet und bietet heute hoch wirksame Techniken die im Coaching für Ressourcenarbeit, Lösungsorientierung und einer effektiven Zielverfolgung und -erreichung zur Verfügung stehen.

sideup

Hypnose
“Der Zustand der hypnotischen Trance stellt einen subjektiv veränderten Bewusstseinszustand dar, der sich von Wachbewusstsein, Schlaf und Entspannung unterscheidet.” (Revenstorf, D. (2003), Hypnotherapie. Tübingen)
psykonzept nutzt den Einsatz von Hypnose in der Beratung beispielsweise dazu, dass der Klient die eigene Sichtweise bzw. den eigenen Standpunkt verändern oder auch sogenannte Probehandlungen durchführen kann. Durch den besonderen Bewusstseinszustand in der Hypnose kann diese veränderte Sicht auf die Dinge wesentlich leichter durchgeführt werden und manchmal überhaupt erst möglich sein.

sideup

Impressum Datenschutzerklärung